Willkommen bei Jagd Thurgau

X

Die Jagd ist ein gesetzlicher Leistungsauftrag

Grundlage der jägerischen Aktivitäten bildet das eidgenössische Jagdgesetz. Es bezweckt, die Artenvielfalt und die Lebensräume der Wildtiere zu erhalten, bedrohte Arten zu schützen und die von Wildtieren verursachten Schäden auf ein tragbares Mass zu beschränken. Es bildet den Rahmen für eine angemessene Nutzung der Wildtierbestände durch die Jagd.
Der Verein Jagd Thurgau unterstützt die Ziele in Zusammenarbeit mit der kantonalen Jagd- und Fischereiverwaltung und fördert die Eigenverantwortung für das Jagdrevier.
> weiter

NEWS

Aktion Weidenetze

Wir haben an alle Schafhalter im Thurgau einen Fyler verteilt. Wir wollen damit den Haltern Tipps für einen korrekten Umgang mit den Flexinet-Zäunen geben. Die Zusammenarbeit mit der Jagd soll gefördert werden.

> weiter

Vorsichtsmassnahmen Covid19 auf der Jagd

Wir haben einige Punkte zusammengestellt die wir als Vorsichtsmassnahmen gegen eine Verbreitung des Virus unter Jägern empfehlen. Gesellschaftsjagden sind aber weiterhin möglich. Wir haben ein allg. Konzept bereitgestellt.

> Weiter zur Empfehlung

Fellmarkt 2021

Wir haben von der Firma Hofstetter schlechte Nachrichten zum Ankauf von Rohfellen erhalten. Selber Lidern lassen der schönsten Felle und direkt verkaufen als Alternative?

Afrikanische Schweinepest

Neuer Ausbruch in Sachsen. Dritter Herd gefunden! 158 tote Wildschweine mit ASP in Brandenburg, Deutschland bestätigt. Immer noch werden verendete Wildscheine gefunden. Distanz weniger als 800km bis zur Schweiz.

> Infos aktuell

> Infos zur ASP (+ Film)

> ASP kurz erklärt

Veranstaltungen in und am Wald

Das Thurgauer Forstamt hat Richtlinien für Veranstaltungen in und am Wald erstellt und erteilt Bewilligungen, wo sie notwendig sind, gemäss den Richtlinien. Die Jagd wird nur noch informiert und hat das Mitspracherecht verloren.

> weiter zur Richtlinie

Der Waldknigge

Das Verhalten im Wald wird eindrücklich und klar mit guten Karikaturen vermittelt.

>weiter zum Waldknigge

Was mache ich bei einem Wildunfall

1. Anhalten und Warnblinker einschalten

2. Unfallstelle sichern

3. Polizei benachrichtigen Tel. 117 (die Polizei bietet die Fachleute auf)

4. Sich einem Wildtier auf keinen Fall nähern!

5. Auf Jagdaufseher warten

Wer einen Unfall nicht sofort meldet macht sich strafbar und verliert den Versicherungsschutz!

Weitere Informationen

areaDivider
areaDivider

Schiessplan

Hier findet Ihr den aktuellen Schiessplan und weitere aktuelle Daten rund um das Thema Jagd … weiter >

Aus- & Weiterbildung

Die Anforderungen an die Jäger sind heute sehr hoch, denn Jagen bedeutet weit mehr als Beutemachen … weiter >

Hundewesen

Die Jagdhunde mit ihren besonderen Rassen sind ein Teil der Jagdkultur. Die in der Revierjagd eingesetzten … weiter >

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

✕ Schliessen