Zur Information

X

Das neue Jagdgesetz

Werte Jägerinnen und Jäger

Die Ausgangslage
Das neue Jagdgesetz ist nach jahrelangen, z.T. sehr emotional geführten Debatten endlich unter Dach und Fach. Am 27.9.2019 hat das Eidgenössische Parlament das neue Jagdgesetz verabschiedet. JagdSchweiz vertritt die Auffassung, dass das neue Gesetz ausgewogen, der aktuellen Situation angepasst und ins besonders zukunftsgerichtet ist. JagdSchweiz begrüsst u.a. die Tatsache, dass viele der neuen Bestimmungen für die Kantone mehr Spielraum für die jagdliche Nutzung bringen wird. Die Kantone haben ihren Schutzgedanken in der Vergan-genheit hinlänglich bewiesen. Es gibt in unseren Augen keinen Grund anzuzweifeln, dass die Kantonalen Behörden diese gelebte Praxis ändern würden. Der Widerstand gegen das neue Jagdrecht ist aus unserer Sicht unbegründet. Ein entsprechendes Communiqué dazu wurde von uns an über 500 Journalisten verschickt.

Aktuelle Entwicklung
Am 8. Oktober 2019 wurde das neue Jagdgesetz offiziell publiziert. Ab diesem Datum haben nun die Gegner 100 Tage Zeit, um 50'000 Unterschriften für ein Referendum zu sammeln. Da-mit das Referendum zustande kommt, müssen diese Unterschriften bis zum 16.1.2020 vorlie-gen. Das wird sicher erreicht werden-

Reaktionen von JagdSchweiz
Vorerst möchte ich festhalten, dass nun keine Panik auftreten soll - wir haben ein neues Jagd-gesetz, daran gibt es nichts zu rütteln. Es ist nun an den Gegnern, den Widerstand zu formieren und die Schweizer Bevölkerung für ein Referendum zu gewinnen.

Aufgabe der kantonalen Jägerinnen und Jäger
Es ist nun ganz wichtig, dass die Jägerschaft geeint auftritt und sich für das neue Jagdgesetz voll engagiert. Klar hätten wir gerne zusätzlich das eine oder andere im Gesetzestext gesehen. Doch wir können mehrheitlich zufrieden sein. «Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!» gilt auch hier. Und etwas Besseres oder eine Alternative liegt ja nicht auf.
Es ist nun Eure aufwendige und äusserst wichtige Aufgabe, die Jägerschaft und die Bevölkerung von diesem neuen Jagdgesetz zu überzeugen. Nur wenn wir vollständig geeint hinter dem Ganzen stehen und uns aus voll Überzeugung engagieren, werden wir eine Chance haben. Ich darf sicher auf Eure volle Unterstützung zählen.

Mit einem herzlichen Weidmannsgruss
Düdingen, 20.10.2019
Anton Merkle, Präsident

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

✕ Schliessen