Schiesswesen

X

Ein Schiessplan ist noch nicht möglich

Ab 2021 muss auf das Tontaubenschiessen in Weinfelden verzichtet werden bis eine neue kantonale Anlage in Betrieb sein wird.
Der Einbau der neuen emissionsfreien Kugelfänge kann erst nach der erteilten Baubewilligung erfolgen und dadurch wird der Start in die neue Saison verzögert. Wir hoffen, dass wir Ende Mai den Betrieb wieder aufnehmen können.
In einem Schreiben an alle Obmänner und auf der Homepage werden wir informieren, sobald das Schiessen wieder möglich ist.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Treffsicherheitsnachweis 2021 ist Pflicht:
Im Jagdgesetz wurde der Treffsicherheitsnachweis mit einer Gültigkeit von 15 Monaten geregelt. Dank dieser guten Regel können wir jetzt entspannt auf die zeitversetzte Öffnung der JSA blicken. Das Erlangen des Treffsicherheitsnachweises für Thurgauer Jäger war letztes Jahr erst ab Juni möglich. Der verspätete Start 2021 hat deshalb keine direkte Auswirkung und wir kommen nicht in Zeitnot.
Der Kontrollschuss des Gewehrs für den Beginn der Schmalreh- und Bockjagd muss leider im eigenen Revier erfolgen. Als Pächter sind sie dazu berechtigt. Bitte achten Sie auf die notwendigen Sicherheitsmassnahmen. Sie sind für Ihren Schuss selber verantwortlich.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

✕ Schliessen