Alles über den Jagdbetrieb

X

Jagdbetrieb

Die Jagd ist eine Notwendigkeit, denn in unserer Kulturlandschaft funktioniert die Selbstregulierung der Wildbestände (Wildschwein, Reh, Fuchs) nicht mehr. Mit der nachhaltigen Nutzung von Tieren durch den Jäger im Rahmen einer weidgerechten Jagd deckt sich seine Tätigkeit voll und ganz mit den Zielen des Naturschutzes. Die Jäger tragen Verantwortung für mehr Natur.

Der heutige Jäger wird mit vielfältigen Aufgaben und Pflichten konfrontiert: Fallwildbeseitigung, Probleme mit wildernden Hunden, Rehkitzrettung, hoher Aufwand bei der Schwarzwildbejagung, Beseitigen von nicht mehr benötigten Einzäunungen im Wald, Wildschadenverhütung, Biotop-Hege und weiterer Lebensraum-Pflege.

Jagdberechtigung

Sämtliche Jagdkarten werden durch die Jagd- und Fischereiverwaltung ausgestellt.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

✕ Schliessen