Willkommen bei Jagd Thurgau

X

Die Jagd ist ein gesetzlicher Leistungsauftrag

Grundlage der jägerischen Aktivitäten bildet das eidgenössische Jagdgesetz. Es bezweckt, die Artenvielfalt und die Lebensräume der Wildtiere zu erhalten, bedrohte Arten zu schützen und die von Wildtieren verursachten Schäden auf ein tragbares Mass zu beschränken. Es bildet den Rahmen für eine angemessene Nutzung der Wildtierbestände durch die Jagd.
Der Verein Jagd Thurgau unterstützt die Ziele in Zusammenarbeit mit der kantonalen Jagd- und Fischereiverwaltung und fördert die Eigenverantwortung für das Jagdrevier.
> weiter

NEWS

Jagdliches Schiessen

Ab 20. Juni starten wir wieder mit dem Training auf unserer Jagdschiessanlage. Sie können auch die Treffsicherheitsnachweise wieder erlangen.

> Schiessplan

> Schutzkonzept

Hundeausbildung

Wir führen die Hundeausbildung wieder durch, mit allen notwendigen Corona-Sicherheitsmassnahmen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Hans Benzinger.

>Hundeübungen

Ausbildungsmorgen verschoben

Der geplante Ausbildungsmorgen des Verein Thurgauer Jagdaufsicht vom 13. Juni 2020 wird wegen COVID-19 verschoben.

Neues Datum: Samstag, 22.08.2020.

weiter>

Waldtage 2020, verschoben auf 2021

Neuer Termin: Der Thurgauer Forst wird vom 20.8. bis 22.8.2021 Waldtage für die Öffentlichkeit in Weinfelden durchführen. Jagd-TG und die TG-Jagdaufsicht sind auch vertreten.

Referendum gegen das CH-Jagdgesetz

Die Abstimmung über das neue Gesetz ist auf den 27. September festgesetzt worden.

> Jagd Schweiz

> Jagd Thurgau

90. GV von Jagd Thurgau ist verschoben

Am Samstag, 21. März 2020 hätte die GV von Jagd Thurgau stattfinden sollen.

Aufgrund einer Risikoabwägung der Corona-Pandemie haben wir frühzeitig beschlossen, die GV zu verschieben.

Als provisorischen Ausweichtermin haben wir den 27. Juni reserviert. Je nach Lage behalten wir uns aber eine Verschiebung auf den Herbst vor.

Afrikanische Schweinepest

Leider breitet sich die Schweinepest weiter aus. Fälle nah zu Deutschland...

> weiter

> Karte der Ausbreitung

> Infos zur ASP (+ Film)

> Infos zu Deutschland

Was mache ich bei einem Wildunfall

1. Anhalten und Warnblinker einschalten

2. Unfallstelle sichern

3. Polizei benachrichtigen Tel. 117 (die Polizei bietet die Fachleute auf)

4. Sich einem Wildtier auf keinen Fall nähern!

5. Auf Jagdaufseher warten

Wer einen Unfall nicht sofort meldet macht sich strafbar und verliert den Versicherungsschutz!

Weitere Informationen

areaDivider
areaDivider

Schiessplan

Hier findet Ihr den aktuellen Schiessplan und weitere aktuelle Daten rund um das Thema Jagd … weiter >

Aus- & Weiterbildung

Die Anforderungen an die Jäger sind heute sehr hoch, denn Jagen bedeutet weit mehr als Beutemachen … weiter >

Hundewesen

Die Jagdhunde mit ihren besonderen Rassen sind ein Teil der Jagdkultur. Die in der Revierjagd eingesetzten … weiter >

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

✕ Schliessen